Hundeplatzregeln für Mensch und Hund/e


HUNDEPLATZREGELN FÜR HALTER UND HUND.

Liebe Hundefreunde, um einen reibungslosen Ablauf auf dem Hundeplatz zu gewährleisten, gibt es gewisse Regeln – Bitte einhalten!

  • Vor Betreten des Hundeplatz sollte der Hundehalter seinen Hund ausreichend Gelegenheit geben, sich zu lösen.
  • Hundekorb kann mit Hilfe der vorhandenen Schaufel oder selbst mitgebrachte Kotbeutel in die kleine Plastiktonne geworfen werden. Bitte erledigt dies sofort und unaufgefordert.  
  • Während des Aufenthalts auf dem Hundeplatz bleibt der Hundehalter stets verantwortlich für seinen Hund. Eine Tierhalter Haftpflicht ist zwingend notwendig. 
  • Erkrankte Hunde haben KEINEN Zutritt zum Platz, wenn sie dadurch eine Gefahr  (Ansteckung etc. ) für andere darstellen oder der Besuch für den Hund selbst eine zu große Belastung ist. 
  • Der Platz und das Häuschen stehen den Besuchern zur Verfügung, Anlage, Häuschen, die übrigen Einrichtungen sowie die Geräte auf dem Platz sind stets pfleglich und verantwortungsvoll zu behandeln. Insbesondere das Manieren von Rüden an den Geräten ist zu unterbinden.!!!
  • Um Verletzungen durch Unebenheiten auf dem Rasen zu vermeiden, die Hunde bitte nicht auf dem Platz „BUDDELN“ lassen!!
  • Das Betreten des Hundeplatz erfolgt auf eigene Gefahr!!
  • Achte darauf, das von deinem Hund keine Belästigung oder Gefahr für andere Personen ausgeht. Die sollte auch außerhalb des Hundeplatzes für jeden verantwortungsvollen Hundehalter eine Selbstverständlichkeit sein.
  • Jeder Hundehalter hat stets auf sein Hund zu achten und ggf. einzuwirken, wenn der Hund unerwünschtes Verhalten zeigt.
  • Jeder Hund sollte ohne Stress am Hundeplatz erscheinen und auch dessen Hundeführer sollte mit seiner Stimmung dazu beitragen. Jeder Stress von uns Menschen überträgt sich automatisch auf das Tier.
  • Es wird NICHT auf dem Hundeplatz geraucht!!!!
  • Läufige Hunde dürfen nicht auf dem Platz. 
  • Bei grob Fahrlässigen Verhalten erfolgt ein sofortiger Platzverweis!!